Amercian Express Kreditkarten

logo amercian express

In Deutschland wenig verbreitet: Amercian Express.

Die Geschichte der Amercian Express Kreditkarten, häufig auch einfach Amex genannt, reicht bis in das Jahr 1850 zurück. Zunächst wurden Dienstleistungen als Kurier in den USA angeboten, später erst folgten Reiseschecks und die heutigen Kreditkarten.

Bei der Anzahl der in Deutschland verfügbaren Karten, kommt American Express auf eine deutliche geringere Anzahl als die Konkurrenten von VISA und MasterCard. Auch ist die Akzeptanz in vielen Geschäften deutlich schlechter, was in vielen Fällen auf höhere Gebühren für die Händler begründet ist.

Allgemein gelten die Kreditkarten von Amex als sehr prestigvoll. Früher wurden die Karten nur an Personen mit hohen Jahreseinkommen ausgegeben. Dies ist zumindest in Deutschland nicht mehr der Fall.


Übersicht der Amex Kreditkarten

Hier finden Sie eine Auswahl an Kreditkarten von Amercian Express:

American Express
Payback Card

0,00€ im 1. Jahr

0,00€ ab dem 2. Jahr

  • Dauerhaft ohne Jahresgebühren
  • Teilnahme am PAYBACK Programm
  • Zusatzkarte inklusive
American Express
Blue Card

0,00€ im 1. Jahr

35,00€ ab dem 2. Jahr

  • Beitragsfrei im 1. Jahr
  • Sixt Gold Card inklusive
  • Ab 3.500€ Jahresumsatz keine Grundgebühr
American Express
American Express Card

55,00€ im 1. Jahr

55,00€ ab dem 2. Jahr

  • Zusatzkarte für 20€ pro Jahr
  • Inkl. Reisekomfort-Versicherung
  • Keine Grundgebühr im 1. Jahr
American Express
Business Gold Card

0,00€ im 1. Jahr

140,00€ ab dem 2. Jahr

  • Jahresgebühr entfällt im 1. Jahr
  • Bis zu 50 Tage Liquiditätsvorteil
  • Inkl. Versicherungen und Bonusprogramm
American Express
Gold Card

0,00€ im 1. Jahr

140,00€ ab dem 2. Jahr

  • Karte im ersten Jahr kostenlos
  • Umfangreiches Versicherungspaket
  • Exklusive Veranstaltungen